Fallstudie zeigt, dass der Wasserverbrauch mit einer D2 Master um fast die Hälfte gesunken ist

Linnea & Basilika, Schweden

Kürzlich hatten wir die Ehre, Linnea & Basilika als Kunden an Bord zu bekommen.

Linnea & Basilika betreibt mehrere Restaurants in ganz Schweden. Das Unternehmen ist dabei, seine Spülküchen mit der D2 Master aus unserer Water-Smart-Reihe zu erneuern.

Bei der Suche nach einer zukünftigen Lösung waren Nachhaltigkeitsaspekte für die Kette Linnea & Basilika von großer Bedeutung, weshalb wir uns entschlossen haben, die Nor:disk-Lösung im Vergleich zum bestehenden System zu prüfen.


Als die Messwerte eintrafen, stellte das Team erfreut fest, dass der Wasserverbrauch um fast die Hälfte gesunken war. Das Ergebnis ist, dass Linnea & Basilika im Vergleich zum Vorgängermodell (ein ähnliches Modell einer bekannten Marke) eine erhebliche Senkung des Verbrauchs und der Kosten für Wasser, Energie und Chemie verzeichnen kann.

Am glücklichsten von allen ist wahrscheinlich Martin Pham, Betriebsleiter von Linnea & Basilika.


Martin Pham Square

"Unser Unternehmen belastet die Umwelt etwas weniger"

- Für uns bei Linnea & Basilika ist es von großer Bedeutung, unseren Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Wir wollen nicht mehr Ressourcen verbrauchen als unbedingt nötig, wenn wir unser Essen servieren. Nachdem wir mehr als 50 Tage lang gemessen haben, sind wir jetzt sicher, dass wir eine gute Wahl getroffen haben.

- Es ist ein Gewinn, da unser Unternehmen dadurch die Umwelt ein wenig weniger belastet, was ein gutes Gefühl ist.

Martin Pham, Establishment Manager Linnea & Basilika

So führen wir unsere Fallstudien durch

Alle unsere Fallstudien werden in Zusammenarbeit mit unseren Kunden durchgeführt. Wenn wir eine Fallstudie durchführen, installieren wir einen oder mehrere Wasserzähler, um den Wasserverbrauch vor und nach der Installation einer Nor:disk-Spüllösung zu messen.

Vergleichbare Daten
Um vergleichbare Daten zu erfassen und aufzuzeigen, ist es wichtig, vergleichbare Geräte zu messen. Einzelne Maschine gegen einzelne Maschine, Maschine und Spüle gegen Maschine und Spüle, oder ganze Spülräume, usw.

Wichtig ist auch, dass beide Überwachungszeiträume die gleiche Anzahl von Tagen umfassen - z. B. 50 + 50 Tage.

Maschine, Bereich oder gesamter Waschraum
Je nachdem, was wir dokumentieren wollen und welches Modell / welche Lösung verglichen werden soll, platzieren wir den Wasserzähler entweder an einem einzelnen Gerät, einem Bereich des Spülraums oder am gesamten Wasserzufluss für die Spülküche.

Wenn ein Modell mit einem anderen verglichen werden soll, ist es sinnvoller, einzelne Einheiten zu messen. Um herauszufinden, wie viel weniger Wasser beim Einweichen oder Scheuern mit unseren Modellen ohne Vorspülen verschwendet wird (z. B. unsere Granulat-Reihe oder X2 Master), bietet die Messung des Gesamtverbrauchs für den Spülbereich einen besseren Einblick.

Dokumentieren unserer Ergebnisse
Nach Abschluss der Studie geben wir unsere dokumentierten Ergebnisse immer an unsere Kunden weiter, denen es freisteht, die Daten nach Belieben zu verwenden - zur Unterstützung einer umfassenderen Austauschstrategie, zur Darstellung von Umweltinitiativen oder einfach als Beweis dafür, dass die richtige Entscheidung getroffen wurde.


Compare Costs Image And Text 840X840

Möchten Sie ebenfalls eine Vergleichsstudie?

Hinterlassen Sie uns im Formular Ihre Daten und kontaktieren Sie uns via marketing@nordiskclean.com

Kontakt
Kontakt